Stefan Frey besucht Startchance

Landratskandidat Stefan Frey lernt die Arbeit Stiftung Startchance am Standort Berg-Aufkirchen kennen. Neben Lernförderung geht es um Integration im Landkreis Starnberg. Aufkirchen/Berg – Konzentriert schauen Suada und Stefan Frey ins Matheheft. Die Neunjährige überlegt kurz, dann strahlt sie Frey an: „19 Minus 5 – das sind noch 14“. Beide nicken sich mit einem Lächeln zu,

Jahresbericht 2019

Mehr und langfristiger! Seit fünf Jahren machen wir uns in unserer Region stark für gute Zukunftsperspektiven von Kindern und Jugendlichen. Dank Ihrer Hilfe konnte die Stiftung Startchance 2019 entscheidend ausgebaut werden. Unser Jahresrückblick.  2019 haben wir so viele Kinder wie niemals zuvor gefördert. Erstmals besuchten mehr als 100 Kinder und Jugendliche aus benachteiligtem Umfeld unsere fünf Standorte.

Guten Start ins neue Jahr!

Ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2019 ist für die Stiftung Startchance zu Ende gegangen: Unser fünfter Standort Geretsried II hat eröffnet. Unsere geförderten Schülerinnen und Schüler haben sich in der Schule messbar verbessert. Und erstmals dürfen wir über 100 Kindern eine Chance auf einen besseren Start geben. Das alles wäre ohne unsere Unterstützer nicht möglich.

20.000 Euro von der Stiftung Allianz für Kinder

Der Jubel war riesig: Im Rahmen unseres großen Stiftungs-Fußballturniers übergab uns die „Stiftung Allianz für Kinder“ einen großen Spendenscheck. Mit 20.000 Euro fördert die Allianz die gemeinnützige Arbeit der Stiftung STARTCHANCE. Stefan Fister machte sich während des Turniers an unserem Standort Berg-Aufkirchen ein Bild von der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen unter dem Motto

Sommerfest bei La Villa

Was für ein schöner Sommerabend! In dieser Woche fand unser Stiftungs-Sommerfest mit vielen unserer Coaches bei LA VILLA am Starnberger See statt. Gutes Wetter, angenehme Gespräche und natürlich eine hervorragende Verpflegung vom LA VILLA Team machten den Abend unvergesslich. Danke für die Gastfreundschaft! Stifter Wulf von Schimmelmann dankte den Coaches für ihr Engagement. Sie helfen

10.000 Euro von ANTENNE BAYERN hilft

Große Unterstützung für die Stiftung STARTCHANCE: Die Stiftung ANTENNE BAYERN hilft fördert die gemeinnützige Arbeit der Stiftung STARTCHANCE mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Geschäftsführerin Felicitas Hönes besuchte den Standort Schäftlarn und machte sich ein Bild von der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen unter dem Motto „Jedes Kind hat eine Chance verdient!“.

Münchner Merkur: Stiftung hilft Jugendlichen, ihre Ziele zu erreichen

Der Münchner Merkur berichtet über die Integrationsleistung unserer Stiftung. „Sie unterstützt nicht nur Flüchtlinge, sondern auch Schüler aus bildungsfernen Schichten dabei, ihre Ziele zu erreichen“, heißt es in dem Zeitungsbericht. Protagonist in dem Bericht ist Mansoor Khan, der jeden Tag mit der S-Bahn von Freising nach Starnberg zur Stiftung Startchance kommt. Insgesamt 105 Schüler aller

QUH-Berg.de: „Startschwierigkeiten im Paradies“

Auf dem QUH-Berg.de Blog der Gemeinde Berg ist heute ein Artikel zur Startchance erschienen mit der Überschrift „ Startschwierigkeiten im Paradies“. Der beschreibt ganz toll unsere Ziele, unsere Arbeit und informiert gleichzeitig besorgte Eltern, wie sie ihr Kind mit der Unterstützung von der Stiftung Startchance fördern können.   Hier der Link: https://quh-berg.de/startschwierigkeiten-im-paradies/

Merkur.de: Mit „Startchance“ zum Abitur

Eirini Makrygiannis ist die erste Abiturientin, die auf dem Weg zu ihrem Abitur von der Stiftung Startchance gefördert und unterstützt wurde. Dazu ist ein Artikel auf Merkur.de erschienen. Hier der Link:  https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/gymnasium-starnberg-mit-startchance-zum-abitur-10082817.html