Digitale Soft-Skills für alle

2021 war für unsere Stiftung das Jahr der Digitalisierung. In einem Großprojekt mit starker Unterstützung unserer Spender haben wir 50 Surface-Laptops und 24 iPad Air zur Lernförderung angeschafft. Auch Schülerinnen und Schülern aus weniger begünstigten Familien können jetzt bei unserer Stiftung im kontrollierten Umfeld digitale Soft-Skills erlernen. Gerade in unserer wohlhabenden Gegend besteht sonst die Gefahr, nicht Schritt

Jahresbericht 2021: Aktiv durch die Pandemie

Aktiv durch die Pandemie Corona hat auch 2021 unsere Arbeit stark geprägt. Durch das Digitalprojekt waren wir dennoch jederzeit für unsere Kinder da – und mit unserem Zusatzangebot „Summer School“ konnten sogar in den Ferien viele Lernrückstände aufgeholt werden. Heute zählen wir 140 Kinder und Jugendliche – zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Sie werden

Weihnachts-Geschenke für die Kinder der Startchance

Bescherung bei der Startchance! Das Christkind hat bei der Stiftung Startchance Geschenke an alle 140 Teilnehmer verteilt. Stifter Prof. Dr. Wulf von Schimmelmann überraschte die Kinder und Jugendlichen während der Lernförderung und überreichte die individuellen Pakete. Die Idee: Es sollen auch diejenigen zu Weihnachten beschenkt werden, deren Familien vielleicht nicht so viel Geld haben. Soziale

IT-Spezialist SOTEC unterstützt Lernförderung

Weihnachts-Überraschung für die Stiftung Startchance: Schüler aus benachteiligtem Umfeld sollen bessere Zukunftschancen erhalten Was für eine schöne Geste kurz vor dem Weihnachtsfest: Die IT-Spezialisten SOTEC aus Laudenbach spenden 1.500 Euro für die Lernförderung bei der Stiftung Startchance. Ziel der Stiftung ist es, jedem Kind möglichst gute Zukunftsperspektiven zu bieten, gerade wenn Herkunft oder familiärer Hintergrund

Blick durchs Schlüsselloch im Adventskalender

Für die Vorweihnachtszeit haben wir uns etwas besonderes ausgedacht: Wir nehmen unsere Follower auf Facebook und Instagram mit auf eine 24-tägige Reise zu unseren Stiftungs-Standorten. Wir blicken sozusagen durchs Schlüsselloch und zeigen, was unsere wöchentliche Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ausmacht. Im Fokus steht für uns die Lernförderung. Wir wollen die Schülerinnen und Schüler

Aktivitäts-Workshop für unsere Coaches

Um unsere Stiftungskinder immer individueller und fundierter zu betreuen, bieten wir unseren 80 Coaches zahlreiche Fortbildungen unter dem Motto „Train the Trainer“. Die Themen der Fortbildungen wechseln regelmäßig. Diesmal ging es darum, den Coahes ein breites Repertoire an Spielen und Aktivitäten beizubringen. Denn Fortschritte beim Lernen gibt es nur, wenn es auch ausreichend Pausen zum

Plätzchenbacken zum Ersten Advent

Was gibt es schöneres als den Duft von Plätzchen im Ofen? Kurz vor dem Ersten Advent haben sich unsere Stiftungskinder in Berg-Aufkirchen die Kochmützen aufgezogen. Weihnachtszeit ist einfach Plätzchenzeit! Einen ganzen Nachmittag rollten wir Teig aus, wühlten durch Ausstecher und stachen schöne Muster aus. Und dann: Ab in den Ofen! Warten, Auskühlen lassen, Genießen! Neben

Lernen in der Summer School

In Ferien wird nicht gelernt? Oh doch, und wie! Dieses Jahr hat unsere Stiftung zum ersten Mal eine „Summer School“ ausgerichtet. Dahinter steckt das bayernweite Konzept, Lernrückstände durch Corona an den Schulen freiwillig in Ferienkursen aufzuholen. Der Ablauf: Eine Woche lang gab es für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen jeweils von 9 bis 12 Uhr Lernförderung,

Spaß und Bewegung beim Fußballturnier 2021

Endlich wieder Bewegung in der Gruppe an der frischen Luft! Auch 2021 haben wir unser großes Stiftungs-Fußballturnier ausgerichtet. Alle Standorte kamen zusammen, um gemeinsam der frischen Luft Fußball zu spielen oder sich in vielen anderen lustigen Wettbewerben zu messen. Kicken, Tauziehen, Dosenwerfen Bei herrlichem Spätsommer-Sonnenschein fand das Turnier wieder statt. Es hat inzwischen schon Tradition: