Data-Security mit Accenture

Cyber-Security-Training bei der Startchance! Was geschieht mit unseren Daten im Internet? Wie können wir uns vor Missbrauch schützen? Diese Fragen diskutierten 70 unserer Kinder und Jugendlichen kürzlich mit Mitarbeitern von Accenture. Bei dem Training waren natürlich auch unsere Laptops und Tablets im Einsatz, um gemeinsam im Internet zu surfen, auf Fallstricke aufmerksam zu werden und

Coaches-Workshop zu Prüfungsangst

Der Lernstoff sitzt am Vorabend – aber in der Prüfung sind Kopf und Papier dann plötzlich leer? Immer wieder kommt es vor, dass gelerntes Wissen in Stress- und Prüfungssituationen plötzlich nicht mehr abrufbar ist. Für den Prüfungserfolg ist das natürlich schlecht – und deshalb sollte man etwas gegen Prüfungsangst unternehmen. Aktive Strategien im Umgang mit

Wir, die Startchance: Päko Melanie

Immer freitags wird der zweite Stock der Grundschule Schäftlarn zu ihrem Reich: Melanie Gunka leitet hier für unsere Stiftung die wöchentliche Lernförderung. Lachen ist dann auf den Gängen zu hören, in den Klassenzimmern sitzen die Kinder und Jugendlichen. Und Melanie schaut mit einem Lächeln von Raum zu Raum, damit der Lernbetrieb rund läuft. Vom Coach

Erlebnispädagogischer Workshop

Die Schüler-Coaches sind das Rückgrat unserer Stiftung. Sie helfen beim Lernen und sich zugleich große Vorbilder für unsere Kinder und Jugendlichen. Das Besondere: Durch regelmäßige Fortbildungen stärken wir auch ihre Kompetenzen. Am Wochenende fand an unserem Standort Berg-Aufkirchen wieder eine solche Fortbildung statt. Diesmal stand ein erlebnispädagogischer Workshop auf dem Programm. Er wurde besonders von

Großes Fußballturnier unserer Standorte

Dieser Nachmittag ist jedes Jahr einer der größten Aktionen unserer Stiftung: Kürzlich fand wieder unser traditionelles Fußballturnier mit unseren Standorten statt. Kurz nach Start des neuen Schuljahrs ist das nochmal eine tolle Gelegenheit für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sich außerhalb der Lernförderung näher kennen zu lernen. 80 Kinder nehmen teil Diesmal dabei: Insgesamt 80 Kinder

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Wir stehen zusammen: Die Stiftung Startchance wendet sich mit ihrem Förderangebot seit jeher an Kinder und Jugendliche gleich welcher Herkunft. Mit Ankunft von Geflüchteten aus der Ukraine bietet die Stiftung nun auch dafür eine spezielle Lernförderung an: 39 Kinder aus der Ukraine in Förderung An den Standorten in Starnberg und in Berg-Aufkirchen werden bereits einige

Power-Start ins neue Schuljahr

Endlich wieder Schule: Gerade nach Corona freuen sich unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wieder im Unterricht durchzustarten – und freitags bei der Startchance! 136 Schüler an fünf Standorten An unseren fünf Standorten in Starnberg, Schäftlarn, Berg-Aufkirchen sowie Geretsried I und II sind zum Schuljahresstart 136 Schüler und 80 Coaches tätig. Damit beträgt der Verteilerschlüssel zwischen Schüler

Pressebericht zur Summer School

Langer Besuch des Münchner Merkur bei unserer Stiftung: „Lernen wenn andere Ferien haben: Besuch bei den Sommerschülern in Starnberg“. So lautet der Titel der Ferien-Reportage, in der über unsere Lernförderung in den Sommerferien berichtet wird. Das besondere in diesem Jahr: Statt sechs Wochen in die Ferien zu gehen, kamen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch in

Sommerfest bei der Startchance

Was gibt es angenehmeres, als ein festliches Barbecue im Sommer? Wir freuen uns, dass unser traditionelles Sommerfest mit unseren Coaches aller fünf Standorte in diesem Jahr wieder möglich war. Damit dankte unser Stifter Wulf von Schimmelmann dem gesamten Team für die intensive Arbeit in diesem besonderen Schuljahr. Distanzunterricht, Homeschooling, Digitalisierung: Dieses Schuljahr hat viel für

Allianz-Mitarbeiter sammeln 5000 Euro

Allianz Pension Partners spenden über RestCent-Initiative 5000 Euro für die Startchance / Mitarbeiter spenden Teile ihres Gehalts Gemeinsam mit wenig viel bewirken: Das kann man bei der Allianz mit der „RestCent Initiative“: Jeder, der mitmacht, verzichtet auf die Cent-Beträge seines Netto-Gehalts. Für einen selbst ist das nur ein kleiner Beitrag, aber alle Cents zusammen ergeben schnell