Lernen im Wald: Waldrallye im Stadtwald

Lernen kann man an vielen Orten – dazu braucht es nicht immer unbedingt ein Klassenzimmer. Deshalb nutzten die Teilnehmer und Coaches an unserem Standort Geretsried II kürzlich das gute Wetter und machten sich in der Förderzeit zu einer Waldrallye in den Geretsrieder Stadtwald auf. Teams lösen Natur-Aufgaben im Wald In Teams mit je vier Mitgliedern

Von der Startchance zur Botschafterin: Die Geschichte von Coach Amelie

Anderen helfen und sich für Schwächere einsetzen: Das war schon immer das Ziel von Amelie Kupka. Wie passend, dass unsere Stiftung Startchance an Amelies Schule in Starnberg tätig war. So begann eine wunderbare Zusammenarbeit – die auch jetzt noch hält, wo Amelie inzwischen studiert. „Zum einen haben mich die Schicksale der Kinder in der Stiftung

Help for refugees from Ukraine

We stand together: The Startchance Foundation has always offered support to children and young people of all backgrounds. With the arrival of refugees from Ukraine, the foundation now also offers special learning support for them: 39 CHILDREN FROM UKRAINE IN SUPPORT At the locations in Starnberg and Berg-Aufkirchen, several pupils from Ukraine are already being

Unterwegs im Schloss Nymphenburg

Neben unserer Lernförderung unternehmen wir auch hin und wieder Ausflüge. Damit sollen die Kinder und Jugendlichen auch an Kultur herangeführt werden. Nach langer Corona-Pause konnten die Kinder der Startchance in Starnberg am 1. April endlich wieder einen kulturellen  Ausflug ins Schloss Nymphenburg machen. Sieben Coaches sind dafür ehrenamtlich mitgefahren. Vielen Dank für die interessante ehrenamtliche

Spende von Donner & Reuschel

Großes Glück für die Startchance: Bei der monatlichen Spendenverlosungs-Aktion der „Donner & Reuschel Aktiengesellschaft“ hat unsere Stiftung im Februar gewonnen. Herzlichen Dank für die Spende in Höhe von 5000 Euro! Nun bekamen unser Stifter Prof. Wulf von Schimmelmann und die Stiftungsvorsitzende Sylvia Philipp in München offiziell den Spendenscheck überreicht. Mit dabei von Donner & Reuschel

Unterwegs beim Eislaufen

Endlich wieder einmal ein Ausflug! Neben der wöchentlichen Lernförderung will unsere Stiftung die Kinder und Jugendlichen auch an Kultur, Kunst und Sport heranführen. Dafür unternehmen wir ganz dosiert immer wieder Exkursionen. Für unsere beiden Standorte Geretsried I und Geretsried II ging es deshalb ins Eisstadion! Freier Eintritt für die Startchance Auf Einladung des ESC Sportstadion

Jahresbericht 2021

Aktiv durch die Pandemie: Corona hat auch 2021 unsere Arbeit stark geprägt. Durch das Digitalprojekt waren wir dennoch jederzeit für unsere Kinder da – und mit unserem Zusatzangebot „Summer School“ konnten sogar in den Ferien viele Lernrückstände aufgeholt werden. Heute zählen wir 140 Kinder und Jugendliche – zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Sie werden

Weihnachts-Geschenke für die Kinder der Startchance

Bescherung bei der Startchance! Das Christkind hat bei der Stiftung Startchance Geschenke an alle 140 Teilnehmer verteilt. Stifter Prof. Dr. Wulf von Schimmelmann überraschte die Kinder und Jugendlichen während der Lernförderung und überreichte die individuellen Pakete. Die Idee: Es sollen auch diejenigen zu Weihnachten beschenkt werden, deren Familien vielleicht nicht so viel Geld haben. Soziale

IT-Spezialist SOTEC unterstützt Lernförderung

Weihnachts-Überraschung für die Stiftung Startchance: Schüler aus benachteiligtem Umfeld sollen bessere Zukunftschancen erhalten Was für eine schöne Geste kurz vor dem Weihnachtsfest: Die IT-Spezialisten SOTEC aus Laudenbach spenden 1.500 Euro für die Lernförderung bei der Stiftung Startchance. Ziel der Stiftung ist es, jedem Kind möglichst gute Zukunftsperspektiven zu bieten, gerade wenn Herkunft oder familiärer Hintergrund

Blick durchs Schlüsselloch im Adventskalender

Für die Vorweihnachtszeit haben wir uns etwas besonderes ausgedacht: Wir nehmen unsere Follower auf Facebook und Instagram mit auf eine 24-tägige Reise zu unseren Stiftungs-Standorten. Wir blicken sozusagen durchs Schlüsselloch und zeigen, was unsere wöchentliche Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ausmacht. Im Fokus steht für uns die Lernförderung. Wir wollen die Schülerinnen und Schüler